Kontakt

Telefon

Bis 16:30 Uhr mobil

0177. 56 46 520

oder ab 16:30 Uhr in der Sportschule

0211. 77 47 07

____________________

E-Mail

Sende eine Mail an info@kaminari.de

Grappling Sportschule Kaminari Düsseldorf

Grappling / BJJ / MMA
Technisch vielseitiger Bodenkampf

Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene

Grappling, was so viel wie "Griffkampf" bedeutet, vereint Kampfkünste wie Judo, Ringen, MMA, Luta Livre und Brazilian Jiu Jitsu, in denen der Gegner durch Grifftechniken unter Kontrolle gebracht wird. Hierbei sind Präzision und das richtige Timing wichtiger als Kraft und Gewicht. Deshalb können auch leichte, oder körperlich schwächere Menschen die Techniken erfolgreich anwenden. Trainiert wird entweder im traditionellen Gi (Budo-Anzug), im T-Shirt oder Rashguard, wie z.B. im MMA üblich. Das Training besteht aus funktionalem Aufwärmen, Drills, sowie Techniktraining und lockerem Sparring. Takedowns, Würfe, Kontrollpositionen, Arm- und Beinhebel, Würger und Sweeps werden in Partnerarbeit geübt. So ist es auch möglich, einen Gegner ohne Schläge und Tritte zu kontrollieren. Das Erlernte wird im Sparring weiter vertieft und praktisch angewandt, entweder aus dem Stand oder kniend beginnend. Grappling als Wettkampfsport ist hervorragend geeignet, um an die eigenen Grenzen zu gehen, insbesondere in Kombination mit Muay Thai.

Das KAMINARI-Grappling-Team nimmt regelmäßig an Wettkämpfen in ganz NRW teil.

 

Grappling-Probetraining

Ein Probetraining im Grappling ist jederzeit ohne Voranmeldung zu den Trainingszeiten möglich.

Grappling-Trainingszeiten

alle Altersstufen:
Dienstags, 20:15 - 21:15 Uhr
Freitags, 18:00 - 19:00 Uhr 

Zum Trainingsplan

 

Grappling-Lehrer

Anton Krischer Kaminari thumb

Anton Krischer

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Telefon

Bis 16:30 Uhr mobil

0177. 56 46 520

oder ab 16:30 Uhr in der Sportschule

0211. 77 47 07

____________________

E-Mail

Sende eine Mail an info@kaminari.de

Pressespiegel

IMAGE

KAMINARI trainiert in Thailand

KAMINARI trainiert in Thailand Die Trainingsreise unserer KAMINARI-Muay-Thai-Sportler im Februar 2015 ist nicht unbemerkt geblieben. Einen kleinen...
Weitere Beiträge