Kontakt

Telefon

Bis 16:30 Uhr mobil

0177. 56 46 520

oder ab 16:30 Uhr in der Sportschule

0211. 77 47 07

____________________

E-Mail

Sende eine Mail an [email protected]

kampfsportschule kaminari duesseldorf 02

KAMINARI_Flyer_2_Seite_124.10.2009
Tag der offenen Tür und Rock im Ring - Die Erste

Am Samstag, den 24. Oktober 2009 feierte die Sportschule –nach erfolgreicher Renovierung – den Tag der offenen Tür. Alle Mitglieder, Freunde und Bekannte waren an diesem Tag eingeladen, die Sportschule zu besuchen und unser vielseitiges Sportangebot kennen zu lernen.

Live-Vorführungen und Mitmachkurse wurden ebenso angeboten, wie Unterhaltungsprogramme für die Kinder.

Am Abend stieg ab 19 Uhr erstmalig die große "Rock im Ring"-Party mit "Drauf Geschissen", einer der genialsten Punkrock-Coverbands. Die Live-Musik im Ring ließ die Sportschule rocken!


Weiterlesen

waffenlehrgang_090620_klein20.06.2009
Waffenabwehr-Lehrgang

Am 20. Juni 2009 fand in der Kampfsportschule Kaminari Düsseldorf ein Lehrgang unter dem Titel „Waffenabwehr - Baseballschläger, Tonfa, Kette“ statt. Dieses Thema war eine Premiere in der Sportschule Kaminari, da diese „Straßenwaffen“ normalerweise nicht, wie z.B. Pistolen, Stöcke oder Messer, zum Standartprogramm des Jiu Jitsu gehören. Über 20 Teilnehmer hatten sich dafür angemeldet und freuten sich auf erste Arbeiten mit den Waffen.

 

Nach gemeinsamem Aufwärmen demonstrierte der Lehrgangsleiter Udo Seidel die wichtigsten Verhaltensweisen bei der Verteidigung gegen eine Metall-Kette. Durch die beweglichen Glieder unterscheidet sich die Kette von eher starren Waffen, wie z.B. dem Bo (langer Stock) oder dem Katana (japanisches Schwert). Dadurch sind Angriffe schwerer vorherzusehen und der Angreifer muss stärker darauf achten, nicht sich oder seinen Partner zu verletzen. In Partnerübungen konnten die Teilnehmer vor allem Grundtechniken und einfache Abwehren ausprobieren.

 

Anschließend folgte die Arbeit mit dem Tonfa. Das Tonfa ist eine Art Schlagstock mit Griff an der Seite, mit dem heutzutage auch die deutsche Polizei ausgerüstet ist. Diese Waffe kann zum Beispiel als kurzer Stock eingesetzt werden. Die Spezialität aber ist der Angriff aus einer Rotationsbewegung, die mit Hilfe von Hüfte, Schulter und Handgelenk das Tonfa zu einer effektiven Schlagwaffe machen.

Durch einfache Hebel- und Schlagtechniken gelang es den Teilnehmern bald, den jeweiligen Angreifer schnell zu entwaffnen und unschädlich zu machen.

 

Als Letztes erfolgte die Abwehr eines Baseballschlägers. Auch im Umgang mit dem Baseballschläger müssen einige Besonderheiten beachtet werden. Durch den nach vorne verlagerten Schwerpunkt hat der Angreifer mehr Schwung und Kraft in seiner Bewegung. Dafür lässt sich der Baseballschläger aber auch schwerer kontrollieren.

All diese Unterschiede zu den Standartwaffen wurden interessant und anschaulich vermittelt. Besonderes Augenmerk richtete Udo Seidel auf den Eigenschutz und die Straßentauglichkeit der Techniken. Ein gemeinsames Gruppenfoto schloss diesen rundum gelungenen Lehrgang ab.


 

Weiterlesen

pruefung_090620_klein24.06.2009
Kyu Prüfung Jiu Jitsu

Am 24.06.2009 war es für 14 Jiu Jitsuka der Kampfsportschule Kaminari in Düsseldorf wieder soweit: Vor einer hochkarätigen Prüfungskommission, bestehend aus Georg Flach (7. Dan Jiu Jitsu), erstmalig als Prüfer im DDK: Horst Bürger (6. Dan Yondo Ryu Ju Jitsu) und Udo Seidel (4. Dan Jiu Jitsu) konnten sie ihre Kenntnisse unter Beweis stellen, um ihren nächsten Kyu-Grad zu erreichen. Als Zuschauer durften wir neben zahlreichen stolzen Eltern auch den Vorsitzenden der Budokommission des DDK, Rolf Wegener, begrüßen.

Begonnen wurde mit der Fallschule, gefolgt von den Judo-Grundwürfen, Verteidigungen gegen Handgelenk- und Körperumklammerungen, sowie Würgen aus verschiedenen Positionen. Die Fortgeschrittenen demonstrierten anschließend Abwehrmöglichkeiten gegen Stock-, Messer- und Pistolenangriffe. Besonders für die Prüflinge zum 2. Kyu (Blaugurt) war es nicht leicht, die Kommission zufrieden zu stellen.

 

Am Ende waren alle Beteiligten zwar erschöpft, doch um eine Erfahrung reicher und eine Stufe weiter. Es wurden Kyu-Grade vom gelben bis zum blauen Gurt verliehen.
Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Judith Körber, die trotz ihrer 47 Jahre eine exzellente Gelbgurt-Prüfung ablieferte.

Weiterlesen

20.06.2009
Karate Dan-Prüfung

Am 20.06.2009 wurde an der Kampfsportschule Kaminari Düsseldorf mit Erfolg die Karate Schwarzgurt-Prüfung zum 1. Dan durchgeführt und von den 3 Absolventen erfolgreich abgelegt. Hier sehen Sie die Fotos dazu:

Weiterlesen

14.03.2009
Lehrgang für Waffentechniken

Am 14.03.2009 wurde an der Kampfsportschule Kaminari Düsseldorf mit Erfolg der Jiu Jitsu Lehrgang für Waffentechniken vom Georg Flach (7. Dan Jiu Jitsu, Fachgruppenleiter für Jiu Jitsu DDK NRW) durchgeführt. Hier sehen Sie die ersten Fotos dazu:

Weiterlesen

2lehrgang_2802098.02.2009
Wettkampf-Lehrgang

Am 28.02.09 fand in der Kampfsportschule Kaminari  Düsseldorf der Jiu Jitsu Wettkampf-Lehrgang statt, der für Jiu Jitsuka wie für Judoka gleichermaßen interessant war. Referent Dirk Ehm (1. Dan Jiu Jitsu, 1. Dan Judo, Jiu Jitsu Wettkampfbeauftragter des DDK NRW) zeigte Wettkampfwürfe des Jiu Jitsu.

In seiner gewohnt lockeren Art zeigte Dirk Würfe und Wurfeingänge. Die Teilnehmer kamen aus den Bereiche Jiu Jitsu, Judo und Thai Boxen, sodass für manchen Würfe wahrscheinlich Neuland waren, was die Sache noch interessanter machte.

Aber nach ca. 2 Std. hatten es alle Teilnehmer geschafft und waren um ein paar Erfahrungen reicher. Da der Jiu Jitsu Wettkampf mehr als "nur" Werfen ist, findet am 25.04.09 in der Kampfsportschule Kaminari ein Folgelehrgang statt, der die anderen Aspekte des Jiu Jitsu Wettkampfs zeigt. Dazu zählt der Standkampf, wie im Karate, Kick- oder Thai Boxen und der Bodenkampf im Stile des Brasilien Jiu Jitsu, Luta Livre und Judo. Der Lehrgang wird natürlich auch von Dirk gegeben, was wieder auf interessante Techniken schließen lässt.

 

(Udo Seidel)

Am 28.02.2009 wurde an der Kampfsportschule Kaminari Düsseldorf mit Erfolg der Jiu Jitsu Wettkampf-Lehrgang vom Dirk Ehm (1. Dan Jiu Jitsu, 1. Dan Judo, NRW Beauftragter für Jiu Jitsu Wettkampf) durchgeführt. Hier sehen Sie die ersten Fotos dazu


Weiterlesen

28.02.2009

Jiu Jitsu Lehrgang

Am 28.02.2009 wurde in der Sportschule Kaminari Düsseldorf mit Erfolg der Jiu Jitsu Wettkampf-Lehrgang von Dirk Ehm (1. Dan Jiu Jitsu, 1. Dan Judo, NRW Beauftragter für Jiu Jitsu Wettkampf) durchgeführt. Hier gibt es einige Fotos dazu

Weiterlesen

Kontakt

Telefon

Bis 16:30 Uhr mobil

0177. 56 46 520

oder ab 16:30 Uhr in der Sportschule

0211. 77 47 07

____________________

E-Mail

Sende eine Mail an [email protected]

Pressespiegel

IMAGE

Januar 2019: Düsseldorfer Kampfsportler trauern um Willi Donner

Januar 2019: Düsseldorfer Kampfsportler trauern um Willi Donner Am 7. Januar 2019 ist der Gründer von KAMINARI, Willi Donner, leider im Alter von...
Weitere Beiträge