Kontakt

Telefon

Bis 16:30 Uhr mobil

0177. 56 46 520

oder ab 16:30 Uhr in der Sportschule

0211. 77 47 07

____________________

E-Mail

Sende eine Mail an [email protected]

kampfsportschule kaminari duesseldorf 02

nikolaus_turnier_201012.11.2010
Karateka erfolgreich beim Nikolausturnier 2010

Auch in diesem Jahr fand wieder das traditionelle Nikolausturnier des DDK statt. Diesmal war der Austragungsort Kall unter der Leitung von Sven Goebel.
Die Karateka der Sportschule Kaminari waren sehr erfolgreich:

Kata (Traditionelle Formen):

3 x 1. Platz

4 x 2. Platz

5 x 3. Platz

 

Kumite (Wettkampf):

6 x 1. Platz

8 x 2. Platz

4 x 3. Platz

 

Wir beglückwünschen alle Teilnehmer zu ihrer guten Leistung. Eine zweite Entlohnung für alle Trainingsmühe gab es im Anschluss an die Siegerehrung: Jedes Kind durfte sich über ein schokoladiges Geschenk vom Nikolaus freuen, der extra den weiten Weg nach Kall gemacht hatte.


Weiterlesen

Zweite Jiu Jitsu Kyu-Prüfung 201013.12.2010
Erfolgreiche Jiu Jitsu Prüfung für Kyu-Grade 2010

Am 13.12.2010 fand in der Sportschule Kaminari die zweite halbjährliche Prüfung im Jiu Jitsu statt. Die Kinder und Jugendlichen hatten sich in den letzten Wochen besonders auf diesen Tag vorbereitet.

 

Dieses Mal bestand die Prüfungskommission aus:

Mattenleiter war Udo Seidel (5. Dan Jiu Jitsu).

Die Prüflinge mussten ihr Können unter anderem in den Teil-Disziplinen Fallschule, Judo-Grundwürfe, Handgelenkumklammerung, Würgen im Stand und am Boden,  Körperumklammerungen, Schwitzkastenangriffen, Schläge und Tritte unter Beweis stellen.

Für die höheren Gurte standen weiterhin die anspruchsvolleren Waffenangriffe (Messer, Stock, Pistole) auf dem Plan.
Nach einer anstrengenden und technisch intensiven Prüfung rundete der Bodenkampf 1 gegen 1 das Ganze ab. Die Prüfer waren diesmal besonders kritisch, dennoch konnten sich alle Teilnehmer über das Bestehen ihrer Prüfung freuen.


Weiterlesen

Rock im Ring 201011.12.2010
Rock im Ring - Die Zweite

25 Jahre Sportschule KAMINARI. Vor genau einem Jahr hat André Allerdisse die Sportschule Kaminari von Gründer Willi Donner übernommen. Seitdem hat sich viel verändert. Die Schule wurde renoviert, umgebaut und ein Shop für Trainingsmaterialien wurde eingerichtet. Und es sind noch viele weitere Neuerungen geplant.

Nach einem Jahr war es aber erst mal an der Zeit, die Etappensiege gebührend zu feiern; mit einem Tag der offenen Tür und anschließender Rock im Ring Party –Teil 2.

 

Tag der offenen Tür

Von 11-17 Uhr zeigten unsere Thai Boxer, Jiu Jitsuka, Karate- und Judoka in zahlreichen Vorführungen die Spezialitäten ihrer Sportarten und natürlich deren Umsetzung bei Kaminari. Von einfachen Techniken für Einsteiger bis hin zu komplizierten und spektakulären „Galerie“-Techniken wurde viel geboten.

Rock im Ring

Abends ging es in geschlossener Gesellschaft weiter: Eintritt nur für Kaminari-Mitglieder

Ab 20 Uhr begann Chef André mit einem kleinen Vortrag über die große Vereinsgeschichte.

Kaminari ist auf den Tag genau vor 25 Jahren von Willi und Anni Donner gegründet worden. In diesen Jahren sind natürlich viele Schüler gekommen und gegangen, es gab Meisterschaften, Lehrgänge, Begegnungen und Trainingsreisen. Mit ausgewählten Foto- und Videoausschnitten zeigte André, was denn so alles passiert ist. Besonders beliebt waren natürlich die Auftritte mit Campino und Stefan Raab (die auch hier im Bereich „Begegnungen“ einsehbar sind)

Dann stand nur noch Party auf dem Programm:

Die Punkrock-Coverband „Drauf geschissen“ (unter anderem bestehend aus den Kaminari-Mitgliedern Carsten und Katja) heizte auch den trainierten Sportlern ordentlich ein. Vom Boxring auf der großen Matte aus beschallte sie die Mitglieder mit Punk von der feinsten Sorte. Ihr vielfältiges Programm animierte nicht zum Schunkeln, sondern zum ausgelassenen Pogen und Mittanzen. Die gut 300 Gäste waren sichtlich begeistert von der Setlist, die neben Nirvana, die ärzte und den Toten Hosen auch Pippi Langstrumpf und Biene Maja vorzuweisen hatte.

Zusammenfassend ließ sich um 4 Uhr morgens über ROCK IM RING 2010 nur noch eines sagen: absolut rockbar!


Weiterlesen

Sechste BJJ Einheit 201004.12.2010
BJJ Blockseminar erfolgreich beendet

Am 04.12.2010 endete unser Blockseminar zum Thema „Brazilian Jiu Jitsu“ mit Trainer Milton "Kamikaze" Fernando Ferreira.

An sechs Samstagen bestand die Möglichkeit, an den jeweils 2stündigen Trainingseinheiten teilzunehmen. Dabei zeigte Milton jeweils interessante Techniken für den Wettkampf, besonders für Übergänge in der Bodenlage. Und natürlich kam praktisches Üben nicht zu kurz.

Als Einblick findet ihr hier einige Fotos vom letzten BJJ-Training in 2010


Weiterlesen

Offene Landesmeisterschaft Jiu Jitsu 201020.11.2010
Offene Landesmeisterschaft Jiu Jitsu

Das Kaminari Jiu Jitsu Team war dieses Jahr zu Gast bei der offenen Landesmeisterschaft in Trappenkamp (organisiert von DDK Schleswig-Holstein) eingeladen und kam mit mehreren erfolgreich erkämpften Siegen zurück. Hier gibts die ersten Fotos dazu.



 

Die neuesten Videos zu dem Jiu Jitsu Wettkampf am 20.11.2010 und weiteren Veranstaltungen finden Sie auf dem YouTube Kanal der Sportschule Kaminari

http://www.youtube.com/user/SportschuleKaminari


 

 

 

Weiterlesen

1_2_oder_3_dreharbeiten18.11.2010
"1, 2 oder 3" dreht bei KAMINARI

Am 18.11.2010 fanden in der Sportschule KAMINARI Dreharbeiten zu der beliebten Kindersendung „1, 2 oder 3“ mit dem neuen Moderator und früheren Dauerpraktikanten Elton statt.

Nachdem Elton bereits 2009 für die TV-Total-Rubrik „Elton in Raabs Gefahr“ bei KAMINARI erste freudige (aber nicht ganz schmerzlose) Erfahrungen mit Willi Donner sammeln konnte, hatte er dieses Mal ein riesiges Kamerateam und seinen Co-Moderator Piet Flosse mitgebracht.

 Willi Donner zeigte einige Jiu-Jitsu- und Karate-Techniken an Elton, die Piet auch prompt nachmachen konnte. Das besonders beliebte Bretter-Zerschlagen war natürlich auch wieder Teil des Trainings. Nicht ganz zur Freude von Elton wurde es auch dieses Mal wieder schmerzhaft.

 Die Rheinische Post berichtete über den Besuch. Hier gehts zum Artikel.

Weiterlesen

Am Samstag, den 6. November 2010 Tag der offenen Tür und Rock im Ring06.11.2010
Einladung zum Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 6. November ist es wieder so weit! Die Sportschule KAMINARI öffnet von 13.00 bis 17.00 Uhr ihre Türen für alle, die sich für Kampfsport oder Kickbox-Fitness interessieren.

 

Flyer download:

Tag der offenen Tür und Rock im Ring (PDF)

 


Vorführungen zwischen 14.00 und 16.00 Uhr

Zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr werden Vorführungen in verschiedenen Sportarten wie Karate, Judo, Jiu Jitsu und Thai- und Kick-Boxen geboten. Das Trainerteam steht für Fragen zur Verfügung und erklärt gerne die Schwerpunkte und Unterschiede jeder Sportart.


Einkaufsgutschein für alle Neuanmeldungen!

Zum 25-jährigen bestehen der Kampfsportschule gibt es ein ganz besonderes Jubiläumsangebot: Alle Mitglieder, die sich am 6.11.2010 anmelden, erhalten einen Einkaufsgutschein in Höhe der Aufnahmegebühr von 30,– Euro für unseren KAMINARI-Shop, in dem man am Tag der offenen Tür bequem stöbern und Trainingszubehör ausprobieren kann. Viele Sonderangebote erwarten die Besucher!


Am Abend findet dann die 2. Auflage der legendären „Rock im Ring“-Party statt, die erstmals 2009 zur Neueröffnung stattgefunden hat. Zum 25-jährigen Bestehen der Sportschule wird wieder die Punkrock-Coverband „Drauf Geschissen“ durch die Partynacht rocken und die besten Songs von den Toten Hosen bis Elvis Presley zum Besten geben! Zutritt haben allerdings nur KAMINARI-Mitglieder und deren Begleitung!


Wir freuen uns auf viel Besuch und eine grandiose Party!
Euer KAMINARI-Team


Weiterlesen

Kontakt

Telefon

Bis 16:30 Uhr mobil

0177. 56 46 520

oder ab 16:30 Uhr in der Sportschule

0211. 77 47 07

____________________

E-Mail

Sende eine Mail an [email protected]

Pressespiegel

IMAGE

Kaminari im neuen PRINZ

KAMINARI im neuen PRINZ In der Februarausgabe 2011 des Stadtmagazins PRINZ findet sich ein Fitness-Special über die Sportschule Kaminari. Auf Seite...
Weitere Beiträge